books pdf Wenn der Kapitän als Erster von Bord geht: Wie Postheroismus unsere Gesellschaft schwächt (Klarschiff) Nach Burkhard Vo – Noituisong.com

Wenn der Kapitän als Erster von Bord geht: Wie Postheroismus unsere Gesellschaft schwächt (Klarschiff) Klassisches Heldentum steht im Widerspruch zur Gleichheitsideologie Der klassische Held, also der, der f r andere oder eine Idee die Sch digung seiner Gesundheit zumindest billigend in Kauf nimmt und den Tod einkalkuliert, ist f r den hedonistischen Mainstream eine suspekte Figur In der Gegenwart hat der klassische Held nichts mehr zu suchen Ein solcher Widerspruch zur Gleichheitsideologie kann nicht geduldet werden Denn in dieser soll trotz anderslautender Lippenbekenntnisse niemand positiv diskriminiert werden, also besonders und damit wahrhaft individuell sein Auch gibt es keine Feinde mehr, alles kann schlie lich durch Gespr che, Kompromisse, Diplomatie und Psychotherapie gel st werden Auf dem Boden der s kularen berflussgesellschaften des Sp tkapitalismus gedeihen eher die Antihelden So wie Francesco Schettino, der Kapit n des durch sein Verschulden havarierten Kreuzfahrtschiffs Costa Concordia, der zuerst von Bord ging Sp ter stilisiert sich der T ter aus Verantwortungslosigkeit als Opfer eine beliebte Methode der Antihelden, um Verantwortung von sich zu weisen berhaupt wird Erwachsenwerden als Zumutung erlebt, man bevorzugt lieber das Stadium lebenslanger Adoleszenz und das Antiheroische, ja das Opfersein wird geradezu zelebriert Denn Opfer sind harmlos Helden k nnten widerst ndig und damit gef hrlich werden.Burkhard Vo verdeutlicht, wie der Postheroismus unsere Gesellschaft immer mehr schw cht, indem das Leistungsprinzip, f r das prototypisch Helden stehen, immer mehr erodiert Kann es da noch eine Chance f r neue Helden geben


5 thoughts on “Wenn der Kapitän als Erster von Bord geht: Wie Postheroismus unsere Gesellschaft schwächt (Klarschiff)

  1. Dr. Josef Leßmann, Warstein Dr. Josef Leßmann, Warstein says:

    Burkhard Vo beschreibt mit klaren Worten, wodurch Deutschland und der Westen sich selbst im Wege stehen Die Kapitel 1 und 2 Antihelden und Helden fallen zwar etwas langatmig aus aber im brigen Endlich einer, der benennt, dass wir auf hohem Niveau abgesichert und satt klagen, zu Leistungsentw hnten we


  2. Dr. M. Dr. M. says:

    So ist ein Abschnitt in diesem Buch berschrieben Die beiden gegenw rtigen deutschen Regierungsparteien sind geradezu ein hervorragendes Beispiel daf r Heruntergewirtschaftet bis zur Unkenntlichkeit von Frauen und laschen M nnern Es w rde nicht schwer fallen, noch andere Baustellen in dieser Republik au


  3. Ronald K. Haffner Ronald K. Haffner says:

    I Der AutorDr med Burghard Vo geb 29.07.1963 ist ein deutscher Facharzt f r Neurologie und Psychiatrie, der von 2001 bis 2004 den Sozialpsychiatrischen Dienst der Krefeld leitete und seit Erhalt der Zusatzbezeichnung Psychotherapeut in eigener Praxis in Krefeld t tig ist Er widmet sich u.a der Ausbildung


  4. Jan Jan says:

    Dr Vo ist als Autor daf r bekannt, sich von den blichen Denkmustern ber die flauschige Welt des psychischen nicht den Kopf verdrehen zu lassen In seinem neuen Buch hebt er die Bedeutung von Verantwortungsbereitschaft und Courage hervor Die Beispiele und Gegenbeispiele hierzu sind zum einen unterhaltsam und


  5. T.Goldm. T.Goldm. says:

    Herrn Vo gelingt es in diesem Werk erneut aktuelle Entwicklungen gesellschaftskritisch zu beleuchten, ohne dabei ein gewisses Ma an Humor zu vernachl ssigen Besonders der Vergleich zwischen der Polizeistaffel in dem Film Demolition Man und unserer deutschen Polizei, hat mich, wie viele andere u erungen in di


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *