Twelve Years a Slave: Die wahre Geschichte epub – Noituisong.com


Twelve Years a Slave: Die wahre Geschichte Solomon Northup lebte als freier B rger, bis er von Sklavenh ndlern verschleppt und an einen Plantagenbesitzer in Louisiana verkauft wurde Zw lf Jahre erlitt er grausamste Gefangenschaft, bevor er seine Freiheit zur ckgewann und zu seiner Familie heimkehrte Seine Memoiren von 1853 sind nicht nur wertvolles historisches Testament, sondern auch ber hrendes Zeugnis eines mutigen und unnachgiebigen Mannes John Ridleys Drehbuch basiert auf seinem wahren Bericht.



8 thoughts on “Twelve Years a Slave: Die wahre Geschichte

  1. J. J. says:

    Also das Buch hat mich sehr mitgenommen.Ich hatte hier ausnahmsweise den Film zuerst gesehen und mir daraufhin das Buch bestellt.Fand ich in diesem Fall auch gut, da w hrend des Lesens die Bilder der Umgebung und der Darsteller vor Augen hatte, und mich so gut reinversetzen konnte In dem Buch werden n mlich Orte, St dte und Umgebung oft beschrieben.Eine ergreifende Biographie Unvorstel


  2. macs macs says:

    den Film habe ich nicht gesehen, daf r aber das echte Tagebuch von Salomon Northup gelesen Wow Im Sprachduktus nat rlich 19 Jahrhundert, sehr bem ht, die Richtigkeit der eigenen Angaben zu belegen, Worte aus einer fernen Realit t Trotzdem sehr fesselnd, ersch tternd und dicht unbedingt lesen


  3. Julia Julia says:

    Ich habe den Film nicht gesehen, allerdings bin ich mir sicher, dass er bei weitem nicht so viel Tiefgang hat wie das Buch.Die Gefhle, die hier so realistisch und dadurch so herzzerreiend beschrieben sind, ebenso wie die detailreichen Facetten machen das Buch besonders.Es war wirklich ein Erlebnis, dieses Buch zu lesen und hat auch an vielen Stellen zum Nachdenken angeregt.


  4. Lamda Lamda says:

    ber den Inhalt sag ich jetzt hier nix, ist ja allgemein bekannt.Richtig gut vorgelesen, hat mir gut gefallen Den Sprecher empfand ich als sehr angenehm.


  5. RoHo RoHo says:

    Mir hat die Verfilmung des Buches schon gut gefallen TRaurige wahre Geschichte die man unbedingt sehen und lesen muss Sehr zum nachdenken


  6. lena lena says:

    ein wirklich tolles, fesselndes Buch Man kann sich richtig in die Protagonisten hineinversetzen Nichts f r schwache Nerven Allerding kommt der Film nicht an das Buch heran der ist zu seich daf r.


  7. M.B. M.B. says:

    Wer einen Einblick in die Zeit haben m chte und keinen dramaturgisch ausgefeilten Roman erwartet daf r aber eine umso schockierendere wahre Geschichte findet hier ein u erst interessantes und spannendes Buch


  8. .Angelika .Angelika says:

    Ein in Freiheit geborener Mensch wird betrogen,entf hrt,gequ lt,gedem tigt und s mtlicher Rechte beraubt.Wer wei wie viele Menschen das nicht berlebt haben.


Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *